Kotzbeck´s Shoes´n´feet Innsbruckerstraße 11 6060 Hall in Tirol
Kotzbeck´s Shoes´n´feet - Logo Kotzbeck´s Shoes´n´feet - Logo
Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag 8:00 - 18:00 Uhr

Datenschutz auf einen Blick

Wir informieren Sie in 3 großen Abschnitten über unsere Bemühungen zum Datenschutz!

1. Datenschutzerklärung für Kunden

  • Arten der Daten und Zwecke der Datenverarbeitung
  • Rechtsgrundlage der Verarbeitung
  • Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Speicherdauer
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten
  • Unsere Kontaktdaten

3. Rechte im Zusammenhang mit Personenbezogenen Daten

  • Ihre Rechte
  • Anfragen
  • Kontaktdaten

2. Datenerfassung auf unserer Homepage

  • Wie erfassen wir Ihre Daten? / Wofür nützen wir sie?
  • Kontaktformular
  • Newsletter
  • SSL bzw. TLS – Verschlüsselung
  • Cookies
  • Server-Log- Dateien
  • Plugins und Tools

1. Datenschutzerklärung für Kunden - Mai 2018

Die rechtlichen Änderungen im Datenschutz (DSGVO) sind für uns Anlass, Ihnen mitzuteilen, dass Ihre personenbezogenen Daten bisher gut und sicher bei uns aufbewahrt wurden.

Diese Erklärung beschreibt, wie Kotzbeck´sshoes´n´feet, 6060 Hall in Tirol, Innsbruckerstraße 11, (Kotzbeck Andreas als Verantwortlicher,) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

Diese Erklärung richtet sich an unsere bestehenden und ehemaligen Kunden, Interessenten und potentiellen zukünftigen Kunden.

1. Arten der Daten und Zwecke der Datenverarbeitung

Bei orthopädischen Aufträgen:

  • Allgemeine personenbezogene Daten: Familienname, Vorname, Adresse, evtl. Telefonnummer, Geburtsdatum, Sozialversicherungsnummer, E-Mail Adresse, Geschlecht, geleistete Zahlungen und Kosten von Aufträgen, evtl. Kontonummer, ausgestellte Rechnungen, ...
  • Besondere Kategorien personenbezogener Daten (sensible Daten): Gesundheitsdaten wie Diagnosen und Untersuchungsergebnisse und Informationen aus dem persönlichen Gespräch mit Kunden, die für die Versorgung notwendig sind; ausgeführte Arbeiten, Fuß- und Körpermaße, Bilder, Trittspur, Gebührenbefreiung, ...

verwenden wir Ihre Daten im Rahmen Ihres Auftrages

  • zur Erstellung eines Versorgungskonzeptes,
  • zur Umsetzung dieses Konzeptes in unserer Werkstätte,
  • zur Kommunikation und Abrechnung mit Ihrer Sozialversicherung,
  • für Rückfragen bei Ihrem verordnenden Arzt oder Krankenhaus,
  • für die Bestellung von maßgefertigten Heilbehelfen, die wir nicht selbst herstellen können (z. B: Kompressionsstrümpfe)

Bei Verkäufen oder Reparaturaufträgen:

  • Allgemeine personenbezogene Daten: Familienname, Vorname, Adresse, evtl. Telefonnummer, Geburtsdatum, E-Mail Adresse, Verkäufe, ausgestellte Rechnungen, ...

speichern und verwenden wir Ihre Daten nur, wenn es eine Notwendigkeit gibt:

  • z. B. wenn Sie an unserem Bonussystem teilnehmen möchten
  • wenn Sie gerne eine Rechnung auf Ihren Namen erhalten möchten,
  • wenn Sie Schuhe auf Lieferschein mitnehmen, um jemanden zu Hause probieren zu lassen
  • bei Bezahlung mit Erlagschein,
  • wenn wir für Sie etwas bestellen und sie benachrichtigen sollen,

oder wenn Sie uns ausdrücklich die Erlaubnis zur Speicherung und Verarbeitung geben.

Für Ihren Bonus für Erinnerungen und für Werbung:

  • Allgemeine personenbezogene Daten: Familienname, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, e-mail Adresse, Verkäufe

speichern und verwenden wir Ihre Daten nur,

  • wenn Sie uns ausdrücklich die Erlaubnis zur Speicherung und Verarbeitung geben.
2. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wenn Sie eine orthopädische Leistung von uns erhalten wollen, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten, weil dies erforderlich ist, um den mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Wenn Sie bei uns einkaufen oder etwas reparieren lassen wollen, erfassen wir Ihre Daten nur, wenn Sie uns diese ausdrücklich zur Verarbeitung und Speicherung zur Verfügung stellen. (Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO).

Wenn Sie an unserem Bonusprogramm und an Werbung interessiert sind, erfassen wir Ihre Daten zum Zweck der Direktwerbung über den Weg der Zusendung von Briefen oder elektronischer Post, nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO).

3. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Soweit dies zu den unter Punkt 1 genannten Zwecken zwingend erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • Sozialversicherung (für Kostenvoranschlag, und zur direkten Verrechnung unserer Leistung, die wir für Sie erbracht haben)
  • Lieferanten, wenn die Daten für die Herstellung von Teilprodukten oder Maßanfertigungen notwendig sind.
  • Ärzte und Krankenhäuser, wenn wir Rückfragen zu Ihrer individuellen Versorgung haben.
  • Auftragsverarbeiter: soweit notwendig für Buchhaltung, Krankenkassenabrechnung oder aus sonstigen gesetzlichen Verpflichtungen.
  • von uns eingesetzte IT-Dienstleister: im speziellen für technischen Support.
  • Berufsvertretung in anonymisierter Form für Statistiken.
  • Rechtsvertreter und Gericht, im Falle von Rechtstreitigkeiten, wenn Ihre Daten als Beweis zur Verfügung gestellt werden müssen.
4. Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die wir aufgrund eines Rechtsgeschäftes mit Ihnen von uns erhoben wurden, speichern und verarbeiten wir nach Maßgabe der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Verjährungsfristen (z. B: versorgungsrelevante Gesundheitsdaten zwischen 5 und 10 Jahren), darüber hinaus, bis zur Beendigung allfälliger Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

Personenbezogene Daten die wir durch Ihre Einwilligung verarbeiten und speichern dürfen, verwenden wir so lange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Daten aus E-Mail Anfragen oder Angeboten und aus sonstigem Schriftverkehr speichern wir bis zu 6 Monate nach Beendigung des betreffenden e-mail oder Schrift-Verkehres.

5. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben Ihr Bestes, um für Sie eine optimale und anwendbare Versorgung herzustellen.

Ihre Gesundheitsdaten sind dafür die Basis. Deshalb sind sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch über die Wichtigkeit des Datenschutzes und die Sensibilität Ihrer Daten, besonders Ihrer Gesundheitsdaten bewusst.

In einer speziellen Belehrung wurden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Thema Datenschutz, Umgang mit personenbezogenen Daten und Verschwiegenheit geschult. Jede unserer Mitarbeiterinnen und jeder unserer Mitarbeiter hat deshalb eine Erklärung unterzeichnet in der sie sich verpflichten, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln.

2. Informationen zur Datenerfassung auf unserer Homepage

Unsere Homepage dient der Information
und dem Kontakt mit unseren Kunden.

Natürlich sind wir keine IT – Dienstleister und Programmierer und nehmen dafür die Hilfe der Firma internet- media.com in Anspruch. Diese hat das technische Know-how und unsere schöne Homepage nach unseren Wünschen entworfen und programmiert und ist auch weiterhin unser Ansprechpartner und Provider der Serverleistung. Damit so eine Homepage aber funktioniert, passieren auch im Hintergrund viele Prozesse. Im Folgenden informieren wir Sie, wie durch unsere Homepage Daten erfasst werden:

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Dabei handelt es sich um Daten, die Sie z. B. ins Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Die IP-Adresse gilt als personenbezogener Datensatz. Diese wird zur Sicherheit und Stabilität für sieben Tage gespeichert und dann gelöscht.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten werden erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten, andere Daten um ihr Besucherverhalten zu analysieren.

So können wir im Rahmen des Service unseres Webdienstanbieters (internet- media.com) in einer Statistik nachlesen

  • Wieviele Personen unsere Homepage an welchen Tagen besucht haben,
  • werden informiert wie lange diese dort nachgelesen haben und können nachschauen
  • aus welchen Städten auf unsere Seite zugegriffen wurde!
  • Wir können nachlesen, welche Suchmaschinen, Browser und Suchbegriffe verwendet wurden.

All diese Analysedaten sind anonymisiert und wir können diese in keiner Art und Weise einer Person zuordnen.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen oder Informationen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. (Und wenn dann auch nur zum Zweck Ihrer Anfragebearbeitung – wenn wir Informationen von Dritten brauchen, um diese Anfrage zu beantworten).

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage).

Sollten gesetzliche Aufbewahrungsfristenund andererechtliche Bestimmungen vorliegen, die einer Löschung wiedersprechen, müssen wir diese natürlich einhalten.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: . Wir löschen anschließend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Alternativ dazu können Sie sich auch direkt auf der Website vom Newsletter abmelden. (Dazu ist eine Bestätigung der Abmeldung per Link in Ihrem Email – Posteingang notwendig)

Zur Erhöhung der Sicherheit bei der Übertragung von Daten durch Kontaktformular oder Newsletteranmeldungverwenden wir

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet trotz Verschlüsselung Sicherheitslücken nie ganz ausgeschlossen werden können. Ein 100%iger Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Aber wir haben alle uns zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten angewendet!

Weitere Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieterist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

3. Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Als Person haben Sie verschiedene Rechte im Zusammenhang mit dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten:

Sie sind unter anderem dazu berechtigt, zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen speichern und verarbeiten. Auf Anfrage erhalten Sie eine Kopie dieser Daten von uns.

Wenn Sie verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten berichtigt oder ergänzt werden, so werden wir dies unverzüglich tun. Wenn Sie eine Löschung von unkorrekten oder nicht rechtskonform verarbeiteten personenbezogenen Daten wünschen, werden wir diesem Anliegen schnellstmöglich nachkommen.

Sie können auch verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken und unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen.

Einwilligungen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die Sie uns gegebene haben, können jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Ein Widerruf berührt allerdings die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.

Wenn Sie unser Kunde sind, sind sie zur Datenübertragbarkeit berechtigt, soweit diese Daten nicht unser geistiges Eigentum sind (Urheberrechtsschutz; z. B: Versorgungskonzept, Leisten bei orth. Schuhen)

Wir werden uns bemühen, Ihren Rechten so schnell wie möglich nachzukommen, längstens aber nach einem Monat werden wir Ihr Anliegen bearbeitet haben.

Dazu können Sie uns gerne eine Anfrage schicken!

Wenn Sie eines Ihrer Rechte in Anspruch nehmen, bitte wir Sie,

entweder bei uns vorzusprechen und Ihre Identität nachzuweisen, da wir uns vergewissern müssen, dass nur die Person, um deren personenbezogene Daten es sich handelt, eine Manipulation beantragt, bzw. Auskunft über Ihre Daten erhält.

Oder sie wollen eine Auskunft per E-Mail, dann geben Sie bitte folgende Daten an:

  • Ihren Namen
  • Personenkategorie (Kunden/ (Ex-) Mitarbeiter/ Geschäftspartner/ Lieferant)
  • Identiditätsverifizierung
    Bitte beachten Sie dazu, dass wir bei berechtigtem Zweifel, ob diese e-mail auch wirklich von Ihnen stammt, dazu verpflichtet sind, uns zu versichern, dass dies der Fall ist. In diesem Falle könnte ein Anruf von Ihnen oder ein eigenhändig unterschriebener Antrag samt Ausweiskopie/-scan) ihre Identität bestätigen.)
  • Grund: (Auskunft/ Berichtigung/ Löschung/ Einschränkung einer Einwilligung/ Antrag auf Datenübertragung oder Ausübung des Widerspruchsrechtes)
  • Detaillierte Informationen und Anmerkungen zu Ihrem Ansuchen.

Sie sind weiters berechtigt, Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde einzulegen.

Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0 | E-Mail:

4. Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu dieser Erklärung Fragen haben oder Anträge stellen wollen, wenden sie sich bitte an uns:

Kotzbeck`sshoes´n´feet, Kotzbeck Andreas
Innsbruckerstraße 11, 6060 Hall in Tirol

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Andreas Kotzbeck